Grippezeit = akari-Zeit

Hier möchte ich heute uns allen ein Produkt aus den akari Anfängen wieder ins Gedächtnis rufen.

Die Ohrkerze.

Genau genommen ist es gerade diese Ohrkerze, die unsere ersten akari Erfolge auf der Messe begründet hat. Alle haben sie geliebt, denn sie kann einfach so viel.

Die Ohrkerze ist etwas Altes- Neues. Sie war allerdings nicht nur im ayurvedischen, indianischen und chinesischen Bereich bekannt, sondern auch in unserem Kulturkreis.

Es ist kein Zufall, dass unsere Zeit die Ohrkerze wiederentdecken durfte. Unsere Zeit ist durch Stress, Überarbeitung, Schlafstörungen und nervlicher Anspannung gekennzeichnet. Körperlich wirkt sich dies als Kopfdruck, Kopfschmerzen, psychosomatische Störungen, Verschlackung und Schlafstörungen aus.

Unsere Ohrkerzen werden aus reinem Bienenwachs und 100% Baumwolle mit Kräutern und Blüten nach kosmischen Rhythmen liebevoll für Sie von Hand gefertigt. Dies bedingt Farb- und Längenunterschiede, die sich aufgrund der Natürlichkeit ergeben.



Probieren Sie es aus! Ihr/e Behandler/in berät Sie gerne!


Kälte und Wind – nichts trocknet besser – leider auch unsere Haut

Das Prinzip Merkur – Wind und Trockenheit herrschen nun vor. Bei niedrigen Temperaturen gefriert das Wasser und steht damit nicht mehr in der Luft zur Verfügung. Deshalb trocknet die Wäsche schneller und unsere Haut hat im Winter mehr Probleme ihre Feuchtigkeit zu halten als im Sommer wenn es heiß ist.

Das stärkste Produkt in Bezug auf Substanzaufbau und Halten können ist die

Aufbaumaske – und Pflege der akari³ Serie

  • Wenn Sie Sal Aufbaumaske-und Pflege brauchen, so braucht die Haut eine Menge Nährstoffe aber auch wieder die Fähigkeit sie zu halten.
  • Wenn Sie Sulfur Aufbaumaske-und Pflege brauchen, so fehlt der Haut die Kraft um mit den erhöhten Anforderungen fertig zu werden. Diese Maske gibt sie ihr.
  • Wenn Sie Merkur Aufbaumaske-und Pflege brauchen, so wäre das nötige Wasser vorhanden, es wird nur nicht zum rechten Zeitpunkt an den rechten Ort transportiert. Diese Maske hilft ihrer Haut dabei.

Die Elixiere über die normale Pflege aufgetragen oder über die Maske einmassiert, schenken der Haut einen wahren Energieschub.

Ampullen mit Ihrer öligen Substanz geben der Haut Stabilität und Standfestigkeit, gerade im Winter.


Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass der Winter mit seinen großen Temperaturunterschieden – im Freien Minusgrade, im Raum Plusgrade von 20 °C aufwärts, an unsere Haut hohe Anforderungen stellt.  Das bedeutet wir müssen ihr helfen. Dabei muss es uns einfach klar sein, dass wir mit unserer Haut lebenslänglich verbunden sind.

Nichts ist so wichtig wie die konsequente Pflege 2 x täglich.




Die richtige Hautpflege ist entscheidend …

Reinigung: morgens und abends anwenden. Die Poren werden geöffnet und gründlich gereinigt.  Die Haut wird dabei allerdings nicht wie oftmals bei manch herkömmlichen Produkten ausgetrocknet, sondern auch bei diesem Schritt von mit wertvollen Ölen und Nährstoffen gepflegt.

Tonic: morgens und abends anwenden. Die enthaltenen Pflanzenhydrolate beherbergen viele hochwertige Pflanzenwirkstoffe, welche die Poren nach dem Reinigungsvorgang wieder reduzieren. So verfeinert sich das Hautbild maßgeblich.

Creme: Tagespflege: verwenden Sie nach dem Tonic die Creme, als Tagespflege. Diese schützt die Haut nicht nur vor Umwelteinflüssen, sondern nährt auch die Basalschicht, welche besonders wichtig für die Bildung von neuen gesunden Hautzellen ist. Das Wollwachs bringt das dringend benötigte Feuchtigkeitsbindevermögen mit sich, sodass die Haut die Feuchtigkeit halten kann und nicht austrocknet.

Fluid: Nachtpflege: auch nachts benötigt unsere Haut unterstützende Pflege. Das Fluid ist von der Konsistenz her etwas leichter als die Tagespflege und unterstützt die Haut bei der optimalen Ausscheidungstätigkeit. Es nährt ohne zu Überfüttern und unterstützt somit auch die Regenerationsphase in der Nacht.

Serum: vor Creme oder Fluid: hauchdünn aufgetragen bildet es sozusagen eine Nährstoffbrücke für die nachfolgend aufgetragenen Produkte. Zudem stabilisiert es das Hautbild und kann bei Mischhaut sehr gut ausgleichen.


Eine individuelle Beratung erhalten Sie beim Behandler Ihres Vertrauens!
Verlieren Sie keine Zeit und buchen Sie noch heute Ihre Wohlfühlbehandlung.

Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie!